Arbeitskreis für Regionalgeschichte e.V. Konstanz

auch Arbeitskreis Regionalgeschichte Bodensee (Namensänderung im April 1988)

Daten

Gründungsdatum: 1979

Ort: Konstanz

Geokordinaten Breite, Länge:1) 47.6779496, 9.1732384

Kontakt/Website

über Gert Zang (Reichenau)

Quellen und Nachweise

  • Franz-Mehring-Gesellschaft (Hrsg.), Demokratie- & Arbeitergeschichte. Stuttgart 1983
    dort wird das Gründungsdatum mit 1978 angegeben
  • [Ohne Autor], „Ein kräftiger Schub für die Vergangenheit“. Spiegel-Report über die neue Geschichtsbewegung in der Bundesrepublik. Der Spiegel vom 6. Juni 1983:
    als „Mittler zwischen akademischer Geschichtsforschung und Amateurbewegung“ bezeichnet
  • Thomas Lindenberger/Michael Wildt, Radikale Pluralität. Geschichtswerkstätten als praktische Wissenschaftskritik, in: AfS 29.1989. S. 393–411;
  • Arbeitsgruppe des Projekts „Regionale Sozialgeschichte“, Regionalgeschichte: Neue Chancen für Gesellschaftsanalyse, in: Das Argument 131.1982. S. 55–67
    Gründungsgeschichte (Uniprojekt)
  • Arbeitsgruppe des Projekts „Regionale Sozialgeschichte“, Neue Regionalgeschichte: Linke Heimattümelei oder kritische Gesellschaftsanalyse? – Tendenzen einer neuen Regionalgeschichte, in: Das Argument 126.1981. S. 239–252:
    Selbstdarstellung (Uniprojekt)
  • Arbeitsgruppe des Projekts „Regionale Sozialgeschichte“, Regionalgeschichte: Neue Chancen für Gesellschaftsanalyse, in: Das Argument 131.1982. S. 55–67:
  • Eva Sperner, Die neue Geschichtsbewegung. Geschichtswerkstätten und Geschichts- projekte in der Bundesrepublik. Bielefeld 1985 - Übersicht: Zusammenarbeit mit der VHS, dem Kreisarchiv, dem Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V.; Projekte/Themen: Faschismus/KZs, Arbeiter- und Arbeiterbewegung, Vorindustrielle Geschichte Dorfgeschichte, Parteigeschichte (SPD), Frauenbewegung; Ergebnisse: Historisches Sachbuch, Fahrrad-Tour, Führung durch KZ Aufkirch, Ausstellung, Vortragsreihen an der VHS,
  • [Ohne Autor], Selbstverständnispapier der Geschichtswerkstatt, beschlossen auf der Gründungsversammlung am 28. 5. 1983 in Bochum, in: Gd 9, 1984, S. 193 (Gründungspapier): Kontaktadresse
  • Geschichtswerkstatt 3.1984 (zugleich: Moderne Zeiten, 4.1984, Sondernummer), S.50: Selbstdarstellung
  • Alfred G. Frei, Alltag – Region – Politik. Anmerkungen zur „neuen Geschichtsbewe-gung“, in: Gd 2.1984. S. 107–120:
    über die Entstehung des Arbeitskreises
  • Berliner Geschichtswerkstatt e. V. (Hrsg.), Alltagskultur, Subjektivität und Geschichte. Zur Theorie und Praxis von Alltagsgeschichte. Münster 1994 (1994):
    Rückblick auf Entstehung und Mitgliederentwicklung (dort als Arbeitskreis Regionalgeschichte Bodensee, Entstehungsgeschichte aus Projekt Regionale Sozialgeschichte an der Uni
  • Geschichtswerkstatt 12.1987 (Thema: Essen, Geschmack, Kultur)
  • Geschichtswerkstatt 10.1986 (zugleich Sonderausgabe der Dortmunder Stadtzeitung „Klüngelkerl“ zum Dortmunder Geschichtsfest):
    Gert Zang und der AK als Initiatoren des Zeitungsworkshops genannt (außerdem Wildt, Lorinser, Frei)
  • Weller. Mitteilungsblatt des Arbeitskreises Regionalgeschichte e. V. Konstanz:
    Vereinszeitschrift
  • Jenny Wüstenberg, Civil Society and Memory in Postwar Germany. Cambridge 2017, S. 173
  • Peter Stahlberger, Das Auseinanderfallen, Wiederentdecken und Neuvermessen des Geschichtsraums Bodensee, aus: Tages-Anzeiger vom 17. August 1985, S.3 (abgedruckt in Weller 16.1985:
    hier auch eine kurze Einordnung des ARK Arbeitskreis Regionalgeschichte
  • Hans Schleier/Konrad Jarausch/Jörn Rüsen (Hrsg.), Geschichtswissenschaft vor 2000. Perspektiven der Historiographiegeschichte, Geschichtstheorie, Sozial- und Kulturgeschichte (Festschrift für Georg G. Iggers zum 65. Geburtstag). Hagen 1991
  • Hannes Heer/ Volker Ullrich (Hrsg.), Geschichte entdecken. Erfahrungen und Projekte der neuen Geschichtsbewegung. Reinbek 1985, S. 20 und 40
  • Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg und Galerie Morgen- land/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel (Hrsg.), Geschichtswerkstätten gestern – heute – morgen. Bewegung! Stillstand. Aufbruch? Hamburg 2004, S. 48
  • Hans Medick, „Missionare im Ruderboot“? Ethnologische Erkenntnisweisen als Herausforderung an die Sozialgeschichte, in: GG 10.1984. S. 295–319 (dort Anm. 12)

Weitere Quellen

Publikationen Beteiligter oder zu Ansätzen aus dem Arbeitskreis bzw. einzelner Beteiligter

  • Oral History. Geschichte von unten (Literatur und Erfahrung Heft 10.1982)
  • Gert Zang, Gedanken tausendmal gedacht, Gefühle tausendmal gefühlt …? Versuche sich der Lebens- und Gedankenwelt kleiner Gemeinden zu nähern: Mündliche Geschichte in der Bodenseeregion, in: Literatur und Erfahrung 10.1982, S. 65-76
  • Werner Trapp, Sich am eigenen Schopf aus der Geschichtslosigkeit ziehen. Mündliche Geschichte als Versuch kommunaler historischer Kulturarbeit, in: Literatur und Erfahrung 10.1982, S. 77-86
  • Dieter Groh/Eve Rosenhaft, Base-processes and the problem of organiszation: oultine of a social history research project, in: Social History 2.1979, S. 265-283
  • Provinzialisierung einer Region. Regionale Unterentwicklung und liberale Politik in der Stadt und im Kreis Konstanz im 19. Jahrhundert. Untersuchung zur Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft in der Provinz hg. v. Gert Zang, Frankfurt/Main 1978
  • Otto Dann, Die Region als Gegenstand der Geschichtswissenschaft, in: AfS 23.1983, S. 652-661
    Rezension des Bandes Provinzialisierung einer Region
  • Geoff Eley, Provinzialisierung einer Region. Regionale Unterentwicklung und liberale Politik in der Stadt und im Kreis Konstanz im 19. Jahrhundert. Untersuchungen zur Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft in der Provinz ed. by Gert Zang, in: The Journal of Modern History 54.1982, S. 798-802
    ebenfalls Rezension des Bandes Provinzialisierung einer Region
  • Ralf Dahrendorf, Region als „Provinz“ und als Hoffnung, in: FAZ vom 31. Juli 1979
    ebenfalls Rezension des Bandes Provinzialisierung einer Region
  • Alfred G. Frei und Gert Zang, Die Region im Industriezeitalter. Ein universitäres Forschungsprojekt und seine außeruniversitären Folgen, in: Südkurier (Ausgabe Konstanz) vom 27. August 1991
  • Geschichtstreff. Beiträge zur Geschichte der Bodenseeregion, 2 Bde. hg. v. Oswald Burger und Elmar L. Kuhn (Geschichte am See. Materialien zur Regionalgeschichte hg.v. Amt für Geschichte und Kultur im Bodenseekreis, Bde. 30/1 und 30/2), Friedrichshafen 1986
  • Gert Zang u.a., Mündliche Geschichte – ein neues Instrument zur Annäherung an die historische Wirklichkeit?, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees 103.1985, S. 165-209
  • Gert Zang, Erfahrungen beim Abstieg vom Turm der Aufklärung. Historische Aufklärungsarbeit in einer Region, in: Geschichte von unten. Modelle alternativer Geschichtsschreibung hg. v. Bernd Jaspert (Hofgeismarer Protokolle. Tagungsprotokolle aus der Arbeit der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Bd. 274), Hofgeismar 1990, S. 91-115
  • Thomas A. Bartolosch, Geschichtswerkstätten im regionalen Raum. Zu Aspekten der „neuen Geschichtsbewegung“ im Bundesgebiet samt einem Bericht über die „Arbeitsgemeinschaft Regionalgeschichte im Kreis Altenkirchen“, in: Heimat-Jahrbuch des Kreises Altenkirchen (Westerwald) und der angrenzenden Gemeinden 29.1986, S.\,46–53 (zit. nach Weller 17.1986), S. 23-39
  • Gert Zang Provinz als historisches und politisches Problem, in: Die „andere“ Provinz. Kulturelle Auf- und Ausbrücke im Bodenseeraum seit den 1960er Jahren hg. v. Heike Kempe, Konstanz 2014, S. 21-30

=erschienen in der Schriftenreihe des Arbeitskreises

  • Wohnen in der Niederburg (Schriftenreihe des Arbeitskreis für Regionalgeschichte), Konstanz 1980
  • Die Gailinger Juden. Materialien zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Gailingen aus ihrer Blütezeit und den Jahren der gewaltsamen Auflösung hg. v. Eckhardt Friedrich und Dagmar Schmieder-Friedrich, Konstanz 1981
  • Seegründe. Beiträge zur Geschichte des Bodenseeraums hg. v. Dieter Schott und Werner Trapp, Weingarten 1984
  • Moser, Arnulf, Die Grenze im Krieg. Austauschaktion für Kriegsgefangene und Internierte am Bodensee 1944/45, Konstanz 1985
1)
Die Koordinaten beziehen sich auf die Stadt, nicht auf die genaue Adresse